Statt “jetzt” zu sagen
könnte man in die
Hände klatschen, wie
man zählt “1,2,3,
los!“. Und der
Gebrauch der Wörter
“jetzt”, “hier” etc.
charakterisiert eben
eine Art des Gebrauchs
der Sprache. (Denke an
Sprachspiele.)