30.3.16.
Tuh Du dein bestes! Mehr kannst du nicht tun: und sei heiter. Lass dir an dir selbst genügen. Denn andere werden dich nicht stützen oder doch nur für kurze zeit! (Dann wirst du diesen lastig werden). Hilf dir selbst und hilf znderen mit deiner ganzen kraft. Und dabei sei heiter! Aber wieviel kraft soll ich man für sich und wieviel für wr die anderen brauchen? Schwer ist es gut zu leben!! Aber das gute leben ist schön. „Aber nicht mein sondern dein wille geschehe