29.7.16.
◇◇◇ Denn dass der Wunsch mit seiner Erfüllung in keinem logischen Zusammenhang steht ist eine logische Tatsache. Und dass die Welt des Glücklichen
eine andere ist als die Welt des Unglücklichen ist auch klar.