Diese Methode wäre für
den anderen unbefriedigend (er hätte nicht das gefühl daß wir ihn Philosophie lehrten) aber sie wäre die einzig richtige