/
 


1
            Ich sage eine Satz: “ich sehe einen schwarzen Kreis”; aber auf diese ˇ besondern Wörter kommt es
ja
doch
nicht an[,|]
setzen
sagen
wir also statt
ihrer diese
dieses Satzes
: “a b c d e.” // ; aber die Wörter sind doch willkürliche Zeichen: – setzen wir also statt ihrer diese: “a b c d e.” // Aber nun kann ich, wenn ich das lese, mit ihm nicht ohne weiteres den oberen Sinn verbinden. – Ich bin nicht gewöhnt – könnte ich sagen – statt “ich” “a” zu sagen, & statt “sehe” “b” & statt “einen” “c”, etc. zu sagen, etc.. Aber damit meine ich nicht, ich
bin
sei
nicht gewöhnt, mit “a” sofort das Wort “ich” zu assoziieren, sondern ich
bin
sei
nicht gewöhnt, “a” an der Stelle von “ich” zu gebrauchen – in der Bedeutung von “ich”.