/
/
/ /
 
1
               Hat es Sinn zu sagen: Betrachte diese Notation: Ausdrucksweiseform: : Ich habe so viele Anzüge “Die Zahl meiner
Taschentücher
Anzüge
ist die,
die
welche
x3 + 2x ‒ 3 = 0 ergibt”? Hier ist eine Notation, in der es dem Satz nicht ohne weiteres anzusehen ist, ob er Sinn hat oder nicht. // : “Ich habe soviel Taschentücher als x³ + 2x ‒ 3 = 0 ergibt”? Hat dieser Satz einen Sinn? Es ist ihm unmittelbar nicht anzusehen. Du [S|s]iehst an ihm, wie ein Satz auf dem ersten Blick einwandfrei aussehen kann & als verstünden wir ihn. & daß //
// Betrachte die Ausdrucksform: “Ich habe so viele Taschentücher, als x3 + 2x ‒ 3 = 0 ergibt.”,
oder
oder
“Die Zahl meiner Anzüge ist n und n2 + 2n + 2 = 0.” Hat dieser Satz
61
Sinn? Es ist ihm unmittelbar nicht anzukennen. Du Man siehst an diese[n|m] Beispielen, wie ein Satz auf den ersten Blick einwandfrei aussehen kann & als verstünden wir ihn was doch in Wirklichkeit Unsinn ist etwas auf den ersten Blick wie ein Satz aussehen kann den wir verstehen, etwas auf den ersten Blick
vollkommen
ganz
wie ein Satz aussehen kann, den wir wohl verstehen , ; was doch in Wirklichkeit Unsinn ist & nur nach Analogie sinnvoller Sätze gebildet.
ƪ