Man kann etwas über die Geometrie der Axiome & Schlußregeln beweisen & der Beweis kann als Beweis eines Satzes im Axiomsystem aufgefaßt werden; aber geht es nicht auch umgekehrt? Beweist nicht die Multiplikation etwas in der Geometrie der Zahlenzeichen? Ist nicht der Beweis durch Multiplikation, daß 14 × 26 = 364 ist, auch ein Beweis dafür, daß die Zeichen “14” + “26” nach den Multiplikationsregeln behandelt das Zeichen “364” ergeben? Ja,
ist der Unterschied zwischen der formalen & der inhaltlichen Auffassung nicht – natürlich – nur ein Unterschied der Anwendungen, die man im Auge hat?