“[P|p]assen”, ähnlich können”, ähnlich “verstehen”.
       Aufgaben: 1) Wann sagt man ein Zyllinder Z. passe in einen Hohlzyllinder H.? Nur solange Z in H steckt? 2) Man sagt manchmal : Z hat um die & die Zeit damals aufgehört in H zu passen– : welche Kriterien verwendet man in so einem Fall dafür, daß dies es um diese Zeit geschah? 3) Was betrachtet man als Kriterium dafür, daß ein Körper sein Gewicht um die & die Zeit eine bestimmte Zeit geändert hat, wenn er damals nicht auf der Waage lag? 4) Gestern
wußte ich das Gedicht auswendig heute weiß ich es nicht mehr. – In was für Fällen hat die Frage Sinn: “Wann habe ich aufgehört es auswendig zu können? ! 5) In was für Fällen hat es Sinn zu sagen: “Gestern konnte ich 5) Jemand fragt mich: “Kannst Du dieses Gewicht heben?” Ich antworte “Ja”. Nun sagt er: “Tu's” – da kann ich es nicht. Unter was für Umständen würde man die Rechtfertigung gelten lassen: “Als ich antwortete ‘ja’, da konnte ich's nur jetzt kann ich's nicht. [o]?