Aber wenn mir (nun) Einer mitteilt, … sei eine bei R. beweisbare Struktur– ; kann ich da nicht mit R's [z|Z]ustimmung Erlaubnis folgern, daß … wahr richtig ist? // kann ich da nicht, mit R in Übereinstimmung, folgern, … // Doch; Russell könnte diesen Übergang vollziehen (ich meine, den Übergang vom Satz von der Form ⊢ ξ ist beweisbar’ zu ‘⊢ ξ’), aber nur unter gewissen Bedingungen: nämlich wenn ‘ξ’ bewiesen ist. Wir könnten uns ja denken, daß einer Einer, auf Grund eines Traumes etwa, sagte: “Der Satz… ist beweisbar”; & nun
119
zur Behauptung des Satzes überginge. geht er zur Behauptung des Satzes über.