Wenn ein Kind im Zorn mit den Füßen stampft & Worte ausstößt heult, – wer würde sagen, es täte dies unwillkürlich. Und warum? Warum nimmt man an, es täte dies nicht unwillkürlich? Was sind die Zeichen des willkürlichen Handelns? Gibt es solche Zeichen? – Was sind denn die Zeichen der unwillkürlichen Bewegung? Sie folgt [b|B]efehlen nicht, wie die willkürliche Handlung. Es gibt ein “Komm her!”, “Geh dorthin!”, “Mache diese Armbewegung!”, “Sprich diese Worte!”, “Iß!”, “Trink!”; aber nicht “Laß Dein Herz schnell gehen”.