“War dieser Blick beabsichtigt?” “Hast Du mit ihm etwas gemeint?” – “Ja, ich habe etwas damit gemeint. Ich wollte sagen, daß ich Dir nicht glaube.” So hattest Du also, ehe Du so blicktest, die Absicht, so zu blicken? Oder wann hattest Du sie denn? Sagtest Du Dir wirklich, in irgend einer Form, “Jetzt will ich so schauen”? – Freilich man möchte so etwas, so ein ‘fiat’, behaupten;
aber es ist doch offenbar, daß man nichts von dergleichen weiß, daß es dies also nicht zur Willkürlichkeit, oder Absichtlichkeit gehört. “Dieser Blick war nicht beabsichtigt” heißt manchmal: “Ich wußte nicht, daß ich so geschaut habe”, oder “Ich wollte nichts damit sagen”.