“Ich ziehe so stark, als ich kann.” Wie weiß ich das? Sagt es mir mein
27
Muskelgefühl? Die Worte sind ein Signal; & sie haben eine Funktion.
  Aber erlebe ich denn nichts? Erlebe ich denn nicht etwas? etwas Spezifisches? Ein spezifisches Gefühl der Anstrengung & des [n|N]icht-mehrweiter-[k|K]önnens? , des Anlangens an die Grenze? Freilich; aber diese Ausdrücke sagen nicht mehr als “Ich ziehe so stark, als ich kann”.