Wir bewegen uns überhaupt in einer Gedankensphäre, ähnlich derjenigen vor der Geburt eines Kalküls.