Vergleiche einen furchtbaren Schreck & einen plötzlichen heftigen Schmerz. Es
64
ist die Schmerzempfindung die furchtbar ist, – aber ist es die Schreckempfindung? Wenn jemand in meiner Gegenwart hinstürzt, ist das nur die Ursache einer höchst unangenehmen augenblicklichen Empfindung? Und wie läßt sich diese Frage beantworten? Klagt, der, der den schrecklichen Vorfall berichtet, über die Empfindungen, das Stocken des Atems, etc.? Wenn man Einem über den Schreck hinweghelfen will, – behandelt man den Körper? Sagt man nicht Beruhigt man den Erschrockenen nicht vielmehr über das Ereignis, die Veranlassung?