(Und was will man sagen? Daß das Gesicht des Andern mich zur Nachahmung anregt, & daß ich also kleine Bewegungen & Muskelspannungen im eigenen fühle empfinde, & die Summe dieser meine. Unsinn.) Unsinn, – denn Du machst Annahmen, statt bloß zu beschreiben.) Wem hier Erklärungen im Kopfe spuken, der unterläßt vernachläßigt es, sich auf die wichtigen Tatsachen zu besinnen.)