? /
 
  “Denken ist eine geistige Tätigkeit”
:
Denken ist keine körperliche Tätigkeit. Ist Denken eine Tätigkeit? Nun, man kann
Einem befehlen
sagen
“Denk darüber nach!”. Wenn aber nun Einer in Befolgung dieses Befehls zu sich selbst, oder auch zum Andern spricht, verrichtet er da zwei Tätigkeiten? Denken & Sprechen? Also ist Denken doch wieder nicht recht einer Tätigkeit zu vergleichen. Denn man kann auch nicht sagen, Denken sei: in der Vorstellung zu sich sprechen; dies kann man tun auch, ohne zu denken. Ich kann mir z.B. ein Gedicht in der Vorstellung aufsagen ohne seinen Sinn im mindesten zu verstehen.