Kann man sagen: “Die
Bedeutung ist der Zweck
eines Wortes, nicht seine
Wirkung”? (‘Der Zweck
kann festgesetzt werden,
die Wirkung ist Sache
der Erfahrung.)