C
 
  Soll ich aber (wenn ich Vorstellungen, Bewegungsempfindungen, etc. als Erklärungen, zurückweise) sagen, es sei eben das) Verstehen ein spezifisches nicht weiter analysierbares Erlebnis? Nun, das
ginge an
kann man sagen
, wenn
es
man
sich nicht
heißen soll:
sagt,
es sei ein spezifischer Erlebnisinhalt. Denn bei diesen Worten denkt man eigentlich an Unterschiede wie die zwischen Sehen, Hören & Riechen. // an einen Unterschied, wie den zwischen Sehen, Hören & Riechen. //