? /
 
  Ich fange an, die Ähnlichkeit zu sehen, wenn sie mir ‘auffällt’; & sehe ich sie dann solange ich die [Ä|ä]hnlichen Gegenstände sehe? Oder nur solange ich mir
der
ihrer
Ähnlichkeit bewußt bin? – Fällt mir die Ähnlichkeit auf, so nehme ich etwas wahr, ich brauche mir nun ihrer aber nicht bewußt zu bleiben, um
wahrzunehmen
zu beobachten
,
daß
ob
sich an der Ähnlichkeit nichts ändert. sie sich nicht ändert.