“Mir liegt das Wort auf der Zunge.” Was geht dabei in meinem Bewußtsein vor? Darauf kommt's gar nicht an. Was immer vorging, war nicht mit der jener Äußerung gemeint. Interessanter ist, was dabei in meinem Benehmen vorging. – “Mir liegt das Wort auf der Zunge” ist ein Wortausdruck teilt Dir mit, : das Wort, das hierher gehört, sei mir entfallen, ich hoffe es bald zu finden[,|.] Im Übrigen tut jener Wortausdruck nicht mehr, als ein gewisses wortloses Benehmen.