[Zu Ort des Schmerzes] Die Höhlung im Zahn, die der Zahnarzt untersucht, erscheint mir viel größer als sie ist. Ich zeige z.B. mit zwei Fingern, wie groß sie mir vorkommt. – Wonach bemesse ich die Entfernung der Finger? – Bemesse ich sie überhaupt?
  Ist es richtig zu sagen: “Ich weiß zuerst, wie groß mir das Loch vorkommt, dann zeige ich's mit den Fingern”? Das ist, als sagte man: “Zuerst muß ich's zeigen können, – dann kann ich's zeigen.” – Soll es aber heißen “Zuerst sehe ich's in der Vorstellung, dann zeige ich's” – so muß es nicht so sein. Konnte das Vorstellen das erste sein, so auch das Zeigen.



50