Die
unrichtige
falsche
Idee ist daß die Anwendung eines Kalküls in der Grammatik der wirklichen Sprache ihm eine Realität zuordnet ˇeine Wirklichkeit gibt die er früher nicht hatte [ Die unrichtige Idee
ist, : die Anwendung ‒ ‒ ‒ verleihe ‒ ‒ ‒ eine Realität ‒ ‒ ‒. ]