Aber womit soll man die Wirklichkeit vergleichen als mit dem Satz? Und was soll man andres tun als sie mit ihm zu vergleichen?