Behauptet der math. Satz eine interne || das Bestehen einer internen Relation? – Er behauptet was er behauptet. Er behauptet, was ein Beweis beweist, & sein Beweis demonstriert eine interne Relation, & doch wäre es Unrecht zu sagen, der mathematische Satz behaupte eine interne Relation. Könnte man nicht eher sagen: er behauptet eine bestimmte Anwendbarkeit?