Wenn ich sage: „In meinen Gedanken tritt die gegenwärtige Situation ein” so heißt das nicht: die Situation soweit ich sie beschreiben kann. Denn soweit ich sie beschreiben

kann, kann ich sie malen.