Denn das innere Lächeln könnte man ˇsogar zur Not // unter Umständen // durch ein äußeres ersetzen, & es bliebe (noch immer) die Frage nach der Bedeutung bestehen unbeantwortet. // könnte man ˇunter besonderen Umständen sogar auch durch ein ä[ü|u]ßeres … //