Ich glaube, was mir Menschen in einer gewissen Weise übermitteln. So glaube ich geographische, chemische, geschichtliche Tatsachen etc.
     So lerne ich die Wissenschaften.
     Ja lernen beruht natürlich auf glauben.
     Wer gelernt hat, der Mont Blanc sei 4000 m hoch, wer es auf der Karte nachgesehen hat, sagt nun er wisse es.
     Und kann man nun sagen: Wir messen unser Vertrauen so zu, weil es sich so bewährt hat?