Ein Schüler & ein Lehrer. Der Schüler läßt sich nichts erklären, denn er unterbricht (den Lehrer) fortwährend
mit Zweifeln, z.B. an der Existenz der Dinge, der Bedeutung der Wörter, etc. Der Lehrer sagt: “Unterbrich nicht mehr & tu' was ich Dir sage. Deine Zweifel haben jetzt noch gar keinen Sinn.”