Ein Schüler & ein Lehrer. Der Schüler läßt sich nichts erklären, denn er unterbricht (den Lehrer) fortwährend
38
mit Zweifeln, z.B. an der Existenz der Dinge, der Bedeutung der Wörter, etc. Der Lehrer sagt: “Unterbrich nicht mehr & tu' was ich Dir sage. Deine Zweifel haben jetzt noch gar keinen Sinn! || .