Wenn ich frage “Welche Farbe siehst Du jetzt”, um nämlich zu erfahren, welche Farbe jetzt dort ist, so kann ich nicht zu gleicher Zeit auch bezweifeln, ob der Angeredete Deutsch versteht, ob er mich hintergehen will, ob mein eigenes Gedächtnis die Bedeutung der Farbnamen betreffend mich nicht im Stich läßt, etc.