Denn wenn M. sagt “Ich weiß, daß das … ist”, möchte ich antworten: “Du weißt gar nichts!” – Und doch würde ich das nicht dem alltäglichen Gebrauch dieser Worte antworten. Ich fühle also (ob mit Recht?), daß diese zwei Verschiedenes sagen wollen. || Und doch würde ich das dem nicht antworten, der ohne philosophische Absicht so spricht.