Wenn ich sage “Wir nehmen an, daß die Erde schon viele Jahre existiert habe” (oder dergl.), so klingt es freilich sonderbar, daß wir
so etwas annehmen sollten. Aber im ganzen System unsrer Sprachspiele gehört es zum Fundament. Die Annahme, kann man sagen, bildet die Grundlage des Handelns, & also natürlich auch des Denkens.