Wie ist man überhaupt auf diese Begriffe gekommen? Nun, durch verschiedene Reaktionen.
     Die Reaktionen auf ein Vexierbild z.B. Die Wortreaktion: Jetzt sehe ich es als F, jetzt als ꟻ; jetzt scheint es nach rechts zu schauen, jetzt nach links.

     Aber sind für mich selbst die Wortreaktionen, oder andere ihnen entsprechende, nötig?
     Sehe ich die Figur nicht einmal so, einmal anders, auch wenn
ich nicht mit Worten reagiere?
     Aber “einmal so”, “einmal anders” sind ja Worte & mit welchem Recht gebrauche ich sie hier. Kann ich Dir, oder mir selbst, mein Recht erweisen? (Es sei denn durch eine andere Reaktion.)
     Aber ich weiß doch daß es zwei Empfindungen || Eindrücke sind auch wenn ich's nicht sage! Aber wie weiß ich daß was ich dann sage das ist was ich wußte?