Was nenne ich meine eigenen Vorstellungen vergleichen? Nun ich sage z.B. ich sehe jetzt das gleiche [|R]ot vor mir wie vorhin. Gut. Wie vergl[ei|i]che ich die beiden? Wie? – Nun, ich richtete meine Aufmerksamkeit auf den Umstand ob sie gleich oder ungleich waren. Aber wie mache ich das?! Ist das nicht bloß Geschwätz? Unter bestimmten Umständen, gefragt z.B. ob sie es beidemale die das gleiche Farbe Rot war ˇ(& das war das Richten der Aufm.) reagiere ich ˇetwa mit Worten.