Ist es aber nicht Unsinn zu sagen, Ludwig Wittgenstein sei die Bedeutung des Namens „Ludwig Wittgenstein”?! Das hieße doch wohl daß ich statt des

Wortes „Ludwig Wittgenstein” in meiner Sprache die Worte „die Bedeutung von ‘Ludwig Wittgenstein’” substituieren könnte. Und das ist jedenfalls ganz gegen den normalen Gebrauch dieses Ausdrucks.