Die Frage „Woher weiß ich, daß ich das bin” oder

richtiger „… daß das mich vertritt” ist Unsinn, denn, daß es mich vertritt ist meine eigene Bestimmung. Ja ich könnte ebensogut fragen: „woher weiß ich daß das Wort ‘ich’ mich vertritt” denn meine Figur im Bild war nur ein anderes Wort ‘ich’.