Die Frage: „Woher
weiß ich, daß das
ich das bin” oder

79
richtiger „… daß das
mich vertritt” , ist
Unsinn, denn, daß
es mich vertritt ist
meine ˇeigene Bestimmung.
Ja ich könnte
ebensogut fragen:
„woher weiß ich daß
das Wort ‘ich’ mich
vertritt” denn dieses
Wort
meine Figur
im Bild war nur
ein anderes Wort
‘ich’.