Man könnte auch fragen: Sieht der, welcher das Zeichen “❘ ❘ ❘ …” als Zeichen des Zahlbegriffs (im Gegensatz zu “❘ ❘ ❘”, welches 3 bezeichnen soll) auffaßt, jene erste Gruppe von Strichen anders, als die Zweite? Aber auch wenn er sie anders – gleichsam, vielleicht, verschwommener – sieht, sieht er da etwa das Wesentliche des Zahlbegriffs? Hieße das nicht, daß er dann “❘ ❘ ❘ …” und “❘ ❘ ❘ ❘ …” tatsächlich nicht voneinander müßte unterscheiden können? (Wenn ich ihm (nämlich˓˒) etwa den Trank eingegeben hätte, der ihn den Begriff sehen macht || läßt.)