Man kann sich leicht eine Sprache denken, in der es keine Frage-- und keine Befehlsform gibt, sondern in der Frage und Befehl in der Form Formen der Behauptung ausgedrückt wird, in Formen z.B., denen in unserer Sprache entsprechend unserem: “Ich möchte wissen, ob .....” und “Ich wünsche, dass .....”.
                  Niemand würde doch von einer Frage (etwa, ob es draussen regnet) sagen, sie sei wahr oder falsch. Es ist freilich deutsch, dies von einem Satz, “ich wünsche zu wissen, ob .....”, zu sagen. Wenn nun aber diese Form immer statt der Frage verwendet wird würde? –