Wo es bei Euklid heißt: das und das sei zu konstruieren und am Schluß “q.e.c.”, könnte man auch setzen: es sei zu beweisen, daß das die Konstruktion dieser Figur sei und am Schluß schreiben “q.e.d.”, also das Resultat auf die Form des bewiesenen Satzes bringen.