020
    Woher nehmen wir den Begriff ‘denken’, den wir hier nun betrachten wollen? Aus der Alltagssprache. Was unsrer Aufmerksamkeit zuerst ihre Richtung gibt, ist das Wort “denken”. Aber der Gebrauch dieses Worts ist verworren. Und wir können es nicht anders [v|e]rwarten. Und das lässt sich natürl[c|i]ch von allen psychologischen Verben sagen. Ihre Verwendung ist nicht so klar, und so leicht zu übersehen, [s|w]ie die der Wörte[t|r] der Mechanik z.B.
25