410
     Man könnte sich ja dann auch denken, daß er, statt die “Anwendung der Regel zu erraten”, sie erfindet. Nun, wie sähe das aus? – Soll er etwa sagen: “Der Regel” ✢ 1” folgen, möge einmal heißen, zu schreiben: 1, 1✢1, 1✢1✢1, z.B.”? Aber was meint er damit? Das “u.s.w.” setzt ja eben schon das Beherrschen einer Technik voraus. Statt “usw.” hätte er auch sagen können: “Du weißt schon, was ich meine.” Und seine Erklärung wäre einfach eine Definition des Ausdrucks “der Regel ✢ 1 folgen” gewesen. Das wäre seine “Erfindung” gewesen.