(Wer heute Philosophie lehrt der gibt dem Schüler Speisen nicht weil sie ihm schmecken sondern um seinen Geschmack zu ändern.)