115
     “Die Sprache (oder das Denken) ist etwas Einzigartiges”, das erweist sich als ein Aberglaube (nicht Irrtum!) hervorgerufen selbst durch grammatische Täuschungen.
     Und auf diese Täuschungen, auf die Probleme, fällt nun das Pathos zurück.