Die unrichtige Idee ist daß die Anwendung eines Kalküls in der Grammatik der wirklichen Sprache ihm eine Realität zuordnet| eine Wirklichkeit gibt die er früher nicht hatte.| [Die unrichtige Idee

ist: die Anwendung eines Kalküls in der Grammatik der wirklichen Sprache verleihe ihm eine Realität die er früher nicht hatte.]